OVERSENSE

OVERSENSE

Heavy-Metal und Power-Balladen

Ein außergewöhnlicher Mix aus eingängigen Melodien, fetten Gitarrenriffs, treibenden Drums und der Powerstimme von Frontmann Danny Meyer, das ist OVERSENSE.

Ein außergewöhnlicher Mix aus eingängigen Melodien, fetten Gitarrenriffs, treibenden Drums und der Powerstimme von Frontmann Danny Meyer, das ist OVERSENSE.

Die Musik der unterfränkischen Band lebt auf ihrem am 12.05.2017 über Dr. Music Records erscheinendem Debütalbum „The Storyteller“ von der Abwechslung des Songwritings, das sich zwischen verschiedenen Metal und Rock Stilen bewegt. Die Kombination aus harten Headbanger-Riffs, bombastischem Orchester und Chören kreieren einen einzigartigen Sound in Form von schnellen Heavy Metal Tracks bis zu melodiösem Power Rock.

Neben renommierten Metal Festivals wie dem Out&Loud und dem Christmas Bash Festival supportete die Band bereits Metal Größen wie In Extremo und Orden Ogan auf den Metal Hammer Awards und tourte zuletzt mit Metal-Legende DORO in Europa.

Im Jahr 2012 wurde Oversense als Studioprojekt von Danny Meyer und Patrick Lippert gegründet. Die ersten Songs wurden im Homestudio aufgenommen und in Zusammenarbeit mit Produzent Olaf Reitmeier im Gatestudio in Wolfsburg gemixt und gemastert. Bald war klar: Diese Songs müssen auf die Bühne. Die fehlenden Bandmitglieder wurden ergänzt durch Freunde und frühere Mitmusiker und auch durch über soziale Netzwerke geknüpfte Kontakte. Im Jahr 2013 trat Oversense dann zum ersten Mal in voller Besetzung auf die Bühne.

Mit „The Storyteller“ knüpfen die Melodic Metaller um Sänger Danny Meyer, den beiden Gitarristen Marco Volpert und Marcel Winkler, Bassistin Lisa Geiß (ex-Arven) sowie Drummer Patrick Lippert musikalisch direkt an ihre EP an.

Dabei überraschen sie jedoch mit einer extra Ladung harter Riffs und drückenden Drums, sowie einigen Stilexperimenten.